Du kannst Gerstengrassaft trinken, wenn bei dir das Verlangen nach einem wohltuenden, basischen Getränkt aufkommt.

Ersetz deine Naschgewohnheiten am Abend vor dem Fernseher durch ein Glas Gerstengrassaft und du wirst sehen, du profitierst nicht nur von der beruhigenden Wirkung, sondern sagst gleichzeitig deinem Wohlstandsbäuchlein den Kampf an.

Ideal ist Gerstengrassaft auch nach einem Training. Seine regenerativen Fähigkeiten sind dann genau das, was dein Körper braucht.

Um die beste basische Wirkung zu entfalten, warte mindestens eine halbe Stunde mit dem Essen.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist noch leerZum Shop